Sonntag, 30. Januar 2011

Was Dumbledore zu einem großartigen Direktor macht...

... darüber denkt Rob Jenkins in seinem Artikel "A Great Man, Dumbledore" nach.

Der gesamte Artikel ist lesenwert, wenn auch bestimmt den wenigsten inhaltlich besonders neu. Aber die Vergleiche mit Dumbledore verbildlichen viele Eigenschaften eines guten Direktors (Managers?), so dass sie sich besser einprägen. Vielleicht hilft das ja, folgende Eigenschaften öfter mal zu zeigen (Ich drücke mir die Daumen!):

  • Vertrauen
    Dumbledore wird vertraut , weil er vertraut - auch denen, die zunächst nicht besonders vertrauenswert erscheinen (z.B. Snape)

  • hinter seinen LehrerInnen stehen
    z.B. auch als in Hagrids Unterricht ein Schüler verletzt wird, selbst wenn es für Dumbledore Nachteile bedeutet

  • die Leute ihren Job machen lassen und nicht "mikromanagen"

  • Fehler zugeben


Schönes Zitat:
"I make mistakes like the next man. In fact, being —forgive me —rather cleverer than most men, my mistakes tend to be correspondingly huger."


  • Humor und Höflichkeit
    sogar die Todesser grüßt Dumbledore freundlich und erklärt später:


"Jokes? No, no, these are manners,"

Ich wünsche uns allen in dieser Woche (und immer) Chefs wie Dumbledore!

1 Kommentar:

  1. [...] This post was mentioned on Twitter by Stephan Rinke, Diethild, COOL IZ, Timo Off, Beatrice Winkler and others. Beatrice Winkler said: RT @stephanrinke: Was Dumbledore zu einem großartigen Direktor macht... http://bit.ly/eKpof9 #fb [...]

    AntwortenLöschen