Mittwoch, 30. Januar 2013

Die Termine für den Moodle Stammtisch NRW stehen fest!


Die Termine des Moodle Stammtischs für 2013 stehen fest. Also unbedingt in den Kalender eintragen! :-D

8. Februar
7. Juni
11. Oktober
6. Dezember

Alle Termine finden im Unperfekthaus, Essen (19.00 -  22.00 Uhr) statt.

Wen werde ich denn im Unperfekthaus sehen?

Dienstag, 1. Januar 2013

Moodlemoot 2013 in München



Natürlich werde ich mich auch bei der diesjährigen Moodlemoot in München mit Beiträgen beteiligen.

Für alle, die schon am Mittwoch in München sind (oder nun sein werden :-) ), biete ich einen halbtägigen Pre-Conference Workshop mit dem Titel "Teams sind Trumpf: Kursdesign für kooperative Moodle Kurse" an. Dieser Workshop ist kostenpflichtig (80,-€) und unterstützt so die sehr preiswerte Ausrichtung der Konferenz für alle Teilnehmenden. Ein Honorar erhalte ich nicht.

Wir werden uns im diesjährigen Teams sind Trumpf Workshop mit der Schnittstelle zwischen Technik und Lernenden beschäftigen. Wenn Sie bereits die allerersten Schritte in Moodle gemacht haben, werden Sie im Laufe der Veranstaltung reflektieren,

  • wie Technik/Software online Kooperation erleichtern und erschweren kann

  • Best Practice Guidelines für effektives Kursdesign in Moodle erarbeiten

  • die erarbeiteten Guidelines in einem eigenen Moodle Kurs technisch umsetzen, so dass Sie sie in Ihren zukünftigen mit Moodle begleiteten Lernszenarien umsetzen können


Am Ende werden Sie in der Lage sein, ansprechende Kursräume in Moodle zu erstellen, die ansprechend aussehen, für die Teilnehmenden einfacher zu navigieren sind und die Kooperation unterstützen statt sie zu erschweren.

In meinem Konferenzbeitrag "Moodle muss schöner werden", werde ich zusammen mit Moodleman Julian Ridden zeigen, wie man nur mit Lehrerrechten ausgestattet und ohne Kenntnisse von CSS oder HTML einen Moodle-Kursraum ansprechend gestalten kann und die Arbeit mit Moodle für die Lernenden so einfach wie möglich macht.

Ich freue mich unendlich Julian, den ich bisher nur virtuell kenne (z.B. von meinen Beiträgen auf den imoot Konferenzen), endlich einmal persönlich zu treffen. Von unseren virtuellen Treffen weiß ich, dass die Chemie stimmt und der Beitrag mit Sicherheit ein humorvoller und erkenntnisreicher Blick auf Moodle-Kursdesign wird.