Samstag, 29. März 2014

Unser Beitrag bei der iMoot 2014



Michael Tighe und ich freuen uns, dass wir auch dieses Jahr wieder einen Beitrag auf der iMoot 2014 einreichen konnten!

Dieses Mal wird sich die Session natürlich wieder um psychologische und pädagogische Aspekte des Lernens und Lehrens mit Moodle drehen, die Session selbst wird aber revolutionär anders!

Denn dieses Mal ist die Community gefragt. Wir haben in der Moodle Community soviel an Wissen und Erfahrung, dass wir unseren Slot nutzen möchten, um dieses geballte Wissen zum Nutzen aller zu verwenden und dabei aufzuzeigen, wie man die Methode der Kollegialen Fallberatung auch in online Lernumgebungen gewinnbringend einsetzen kann.

Hier der Text der Einreichung:

On Your Case - Peer Advice For Your Moodle Dilemmas
This session will give conference participants the opportunity to receive and give peer advice with the aid of a tried and tested method in professional development processes.
Participants will try out a peer advice method for use in their own professional contexts as well as receiving the opportunity to have the imoot community offer advice and new perspectives on their current real-life Moodle dilemmas.
In the run-up to the session, imoot participants are invited to propose their cases for the peer advice process (the focus should be on psychological, social, methodolocial or pedagogical issues rather than technical ones). Four of these cases will then be looked at during the sessions.
An invaluable chance to learn a new professional development method as well as tapping into the vast amount of knowledge and experience of the imoot community! 
Die iMoot 2014 läuft vom 15. - 19. Mai 2014, alle Infos gibt es unter: http://2014.imoot.org/

Wenn sich genügend Leute melden, könnten wir uns vorstellen, die Session auch einmal auf deutsch zu halten. Also es liegt an euch ;-)