Wer steckt dahinter?

edumorph ist von mir, Stephan Rinke, im April 2010 gestartet worden, um die Verbreitung kooperativer Lernformen in Verbindung mit modernen digitalen Medien und Web 2.0 Technologien zu fördern.


Ich bin hauptamtlicher pädagogischer Mitarbeiter der Volkshochschule Essen, wo ich neben meiner Rolle als Fachbereichsleiter in der Abteilung Sprachen auch eLearning Coordinator bin. Neben meiner Begeisterung für die moodle-Commmunity, die ich unter anderem durch Beiträge zum Kooperativen Lernen auf moodle Konferenzen unterstütze, habe ich lange Zeit an der Ruhr-Universität Bochum als wissenschaftlicher Mitarbeiter und, nach meinem Weggang zur VHS Essen, als Lehrbeauftragter im Bereich Englische Linguistik, Fremdsprachenausbildung und Kommunikation Erfahrungen zum kooperativen Lernen mit moodle Unterstützung sammeln können.

Ich habe  einen BA (HONS) in Englisch und Erziehungswissenschaft an der University of Wolverhampton und einen MA in Special Applications of Linguistics an der University of Birmingham erworben. Nach meiner Zeit an der Uni habe ich mich in England zum Lehrer für Fremdsprachen ausbilden lassen und mehrere Jahre im englischen Gesamtschulsystem unterrichtet, wo meine Leidenschaft für das Lehren mit neuen Medien geweckt wurde.

Wer meine Kontaktdaten schnell auf sein Smartphone übertragen möchte, kann diesen QR-Code scannen:

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen